Datei per ssh herunterladen

Der Befehl “scp” ist eine sichere Version des Unix-Kopierbefehls “cp”. Nachdem Sie eine SSH-Sitzung mit dem Remotecomputer erstellt haben, suchen Sie die Datei, die Sie kopieren möchten. Der Befehl “scp” ist eine bessere Option, wenn Sie nur wenige Dateien zu übertragen haben. Das “-p”-Flag hat die Dateiänderung und Zugriffszeiten beibehalten. SSH oder secure shell ist eine Unix-Shell, die für die sichere Kommunikation zwischen zwei vernetzten Computern verwendet wird. Sie können Dateien von einem Remotesystem sicher herunterladen, nachdem Sie eine SSH-Sitzung einrichten. Die sichere Dateiübertragung innerhalb von SSH erfolgt durch zwei primäre Befehle: scp und sftp, sichere Versionen der Kopier- und Dateiübertragungsbefehle. Stellen Sie sicher, dass Sie über das Zugriffsrecht auf den Remoteserver und die Berechtigung zu den Remotedateien und -ordnern verfügen Wenn Ihr Remoteserver den privaten Schlüssel zum Herstellen des Servers benötigt, können Sie den Dateipfad -i verwenden, um den Server mit dem SCP-Befehl zu verbinden. Dies kann für AWS-Server hilfreich sein. Sie sollten den Befehl scp nicht ausführen, wenn Sie bereits in den Server —, der die Datei nur vom Server herunterlädt, bereits eingestritten sind… an den Server.

Sie können scp auch verwenden, um mehrere Dateien von einem Remote-Server herunterzuladen: scp osxdaily@192.168.0.45:”/einige Remote-Verzeichnis/filename.zip” -/Desktop/ Angenommen, die Authentifizierung ist korrekt, wird die Zieldatei sofort auf das Zielziel heruntergeladen, bietet einen prozentualen Abschluss, Download-Geschwindigkeit und verstrichene Übertragungszeit, wenn der Dateidownload fortgesetzt wird. % scp osxdaily@192.168.0.45:filename.zip `/Desktop/ Passwort: filename.zip 100% 126 10.1KB/s 00:00 % Verwenden Sie ssh, um sich bei Ihrem Server anzumelden, und verwenden Sie dann z. B. wget, um die Datei herunterzuladen, die ich zum Herunterladen einer Datei vom Server auf meinen Desktop benötige. (UBUNTU 10.04) Ich habe keinen Web-Zugriff auf den Server, nur ssh. Dadurch wird eine Verbindung mit example.com Server mit Benutzername hergestellt und die Datei /backup/file.zip in das lokale Systemverzeichnis /local/dir kopiert. Um den Befehl theis zu verwenden, ersetzen Sie die Werte gemäß Ihrer Umgebung. Dieser spezielle Leitfaden behandelt eine spezielle Funktion – das Herunterladen von Dateien über SSH. Es gibt ein paar Vorteile, die SSH in Bezug auf das Herunterladen von Dateien bieten kann: scp kann auch verwendet werden, um eine Datei sicher auf einem Remote-Server zu platzieren, indem auch die Syntax angepasst wird, aber wir konzentrieren uns auf das Herunterladen einer Datei, anstatt Dateien hier hochzuladen. Wenn Sie uneingeschränkten Terminalzugriff benötigen (und winSCP trotzdem für Dateiübertragungen verwenden möchten), sind die Integration mit dem PuTTY SSH-Client nützlich.

Dieser kostenlose Telnet- und SSH-Client für Windows kann auch von unserer PuTTY-Download-Seite heruntergeladen werden. Im Allgemeinen kann SSH-Protokoll für zwei Zwecke verwendet werden, Dateiübertragungen und Terminalzugriff. Ersetzen des Benutzernamens, des Hosts, des Remotedateinamens und des lokalen Verzeichnisses. Um beispielsweise eine Datei auf den lokalen Desktop mit dem Namen “filename.zip” herunterzuladen, die sich im Home-Verzeichnis des Remotebenutzers “osxdaily” auf Server IP 192.168.0.45 befindet, würde die Syntax wie folgt lauten: Dateiübertragungsprotokoll oder FTP ist der Standardbefehl für die Übertragung von Dateien zwischen Computersystemen. Der Befehl “sftp” ist eine sichere Version von “ftp” innerhalb einer SSH-Sitzung.